Westerbergschule
Belecke

Westerbergschule Belecke

Aktuelles Information

22. April 2021 von Marian Krüper

Warstein, 20. April 2021. Die Landesregierung hat mit einer Allgemeinverfügung am 18. April die „Corona-Notbremse“ für den Kreis Soest angeordnet, und der Kreis Soest hat dazu eine ergänzende Allgemeinverfügung erlassen. Die Stadt Warstein informiert über eine für die Westerbergschule wichtige Regelung:

In einem Umkreis von 150 Metern rund um Kindertages- und Kinderpflegeeinrichtungen sowie Schulen gilt eine Maskenpflicht für Betreuungspersonen, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte.

Wie bereits mitgeteilt werden alle Personen, die das Schulgebäude nutzen, zweimal in der Woche einen Coronaschnelltest durchführen. Ersatzweise kann auch ein Test in den heimischen Teststationen durchgeführt werden. Mittlerweile werden dort auch Spuck – oder Lollitests für Kinder angeboten.

Aktuelles Informationen zum Wechselunterricht ab dem 15.4. und dem Einsatz von Selbsttests

15. April 2021 von Marian Krüper

Liebe Eltern,
hier finden Sie den aktuellen Elternbrief sowie alle Formulare rund um das Thema „Notbetreuung“ und „Selbsttests“.

Aktuelles Frau Schneider verstärkt das Westerbergteam

11. April 2021 von Marian Krüper

Liebe Kinder und Eltern der Westerbergschule,
mit dem Schulbeginn nach den Osterferien wird unser Team der Westerbergschule von Frau Schneider verstärkt.
Sie war bisher als Sozialpädagogische Fachkraft an der Erich-Kästner Grundschule in Erwitte tätig und wird jetzt bei uns vorwiegend in der Schuleingangsphase eingesetzt. Während des Distanzunterrichtes wird Frau Schneider eine Gruppe der Notbetreuung übernehmen.
Ein kurze Vorstellung mit Foto wird in Kürze auf der Homepage folgen.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Aktuelles Eilmeldung zum Unterricht ab 12.04.2021

8. April 2021 von Marian Krüper

Liebe Eltern und Kinder der Westerbergschule,
laut Information der Schulministerin findet von Montag, 12.04.21 bis Freitag, 16.04.21 Distanzunterricht statt.
Auf Antrag der Eltern wird in der Westerbergschule wieder ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler stattfinden, die zuhause nicht angemessen betreut werden können. Die Aufsicht der Notbetreuung in der Zeit von 8.00 bis 11.30 Uhr wird von Frau Schneider (Sozialpädagogische Fachkraft in der Westerbergschule) sowie weiteren Mitarbeiterinnen der OGS übernommen.
Kinder, die in der OGS angemeldet sind, können anschließend die OGS besuchen. Bitte auch im Formular (s. unten) vermerken.
Bitte nutzen Sie bei Bedarf das unten stehende Formular und senden es bis Samstag, 10.04.21 (16.00 Uhr) per Email an westerbergschule[at]web.de.
Weitere Informationen zum Distanzunterricht (Ausgabe der Wochenpläne u.a.) werden Sie von den Klassenlehrkräften per Email erhalten.

Viele Grüße
Christine Woytal