Westerbergschule
Belecke

Westerbergschule Belecke

Aktuelles Update 20.03.2020: Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

21. März 2020 von Marian Krüper

Liebe Eltern,

ab dem 23.03.2020 wird das Notbetreuungsangebot an den Schulen in NRW ausgeweitet.

Folgende Veränderungen ergeben sich dadurch:

  1. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können – unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin. Entsprechende Nachweise sind weiterhin vorzulegen!
  1. Eine Betreuung der Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag ist auch sichergestellt, wenn das Kind nicht in der OGS angemeldet ist. In diesem Fall muss ein Gastvertrag mit dem Träger Forum Jugendarbeit abgeschlossen werden.
  1. Die Notbetreuung gilt an allen Tagen der Woche, auch am Samstag und Sonntag sowie in den Osterferien (mit Ausnahme von Karfreitag und Ostermontag).

Aus organisatorischen Gründen ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich eine formlose Anmeldung mit Angabe einer Telefonnummer (unter der Sie erreichbar sind) an folgende Emailadresse senden, wenn Sie die (erweiterte) Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen: westerbergschule[at]web.de

Die zur Anmeldung notwendigen Formulare finden Sie hier.

Bitte geben Sie dann die ausgefüllten Formulare so zeitnah wie möglich in der Westerbergschule ab oder senden Sie per Email zu. Nur so können wir eine Betreuung, die den Ansprüchen des Infektionsschutzes gerecht wird, sicherstellen.

Die Betreuung findet dann vormittags zu den normalen Unterrichtszeiten durch Lehrkräfte der Schule statt, danach schließt sich dann die Betreuung in der OGS durch Erzieherinnen der Einrichtung an.

Mit freundlichem Gruß
Christine Woytal

Bitte kommentieren Sie:

Name

Mail (wird nicht angezeigt)

Webseite